Download e-book for kindle: Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des by Vrjö Renqvist-Reenpää

By Vrjö Renqvist-Reenpää

ISBN-10: 3709195969

ISBN-13: 9783709195963

ISBN-10: 3709198437

ISBN-13: 9783709198438

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung PDF

Best biology & life sciences books

Read e-book online Quantenbiologie PDF

Die Anwendung der PLANcKschen und EINSTEINSchen Vorstellungen über den quantenhaften Wirkungsaustausch zwischen Strahler und Feld und über die diskontinuierliche Struktur der elektromagnetischen Wellen (Photonen) auf biologische Probleme struggle im Jahre 1922 ein Gedanke, der vielen allzu kühn, ja phantastisch erschien.

Biology After the Sociobiology Debate: What Introductory - download pdf or read online

This e-book analyzes the sociobiology debate and info a few contested matters that experience emerged. those matters concentrate on the interpretations and emphases that either side have put on the position of variation in evolution; the significance of evolution on the point of the gene as opposed to on the point of organisms and populations; reductionism as a learn strategy; easy Mendelianism as opposed to extra advanced understandings of the connection among genotype and phenotype; and eventually, the character of technology itself.

Additional resources for Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung

Sample text

Nomene. der Summationslehre zu gebrauchen, daB die Topologie auBerhalb des eben erwahnten Bezirkes nicht mehr durch die erreichte Deformationstiefe wiedergegeben wird, sondem durch die Summe der an den verschiedenen Stellen erreichten Deformationstiefen, wir konnten vielleicht sagen das Deformationsvolumen. v.

Denn wenn wir LfRs als Reizzunahme annehmen mid beispielsweise mit einem solchen R-Wert experimentieren, der dem Mittelwert Ra der gelungenen Versuche nicht entspricht, sondem z. B. etwas kleiner als dieser ist, so darf der betreffende R-Wert nur sehr wenig vori dem Mittelwert Ra abweichen, viel weniger 'als entsprechenderweise bei den Stellen LlRl und LfR2; andemfalls bekonimen wir eine Empfiridung, die bedeutend groBer als die Unterschiedsschwelle ist, weil ein kleinerer Wert als Ra auf Grund der starken Neigung der Kurve einem LfR-Wert entspricht (d.

War diese ReizgroBe die in dem Muskel (oder an der Haut) auftretende physikalische Spannung oder Kraft, die dem zu bewegenden Gewicht bei geeigneter Versuchsanordnung proportional sein kann. Bei den zum WEBERschen Gesetz ffrhrenden Versuchen JAKOBIJS und FECHNERS, aber auch bei den Versuchen MERKELS und HERINGS, die zu einem anderen Resultat fiihrten, diente das Gewicht, das gehoben wurde, als Reiz. Offenbar,kann derWiderspruch in den Resultaten insofern mit der Versuchsanordnung zusammenhlingen, als das zu hebende Gewicht und die Muskelspannung bei verschiedenen Versuchsanordnungen in verschiedener Weise voneinander abhangig sind; moglicherweise kann der Widerspruch auch darauf beruhen, daB die bei den Experimenten benutzten Gewichte und auftretenden Muskelspannungen sehr verschieden groB sein konnen.

Download PDF sample

Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung by Vrjö Renqvist-Reenpää


by Richard
4.1

Rated 4.36 of 5 – based on 7 votes